Weingut Dillmann

Weitere Informationen
Image

Drei Dillmänner (plus eine Dillfrau) für ein Halleluja

Der Mai Tai in den Redlight-Bars von Bangkok, das Astra Urtyp in den Hafenkneipen der Reeperbahn – und der Weisswein im Rheingau! Eine strohgolden schimmernde Metapher für jenen Lifestyle, der eingebrannt ist in die DNA von Marcel und Marius Dillmann. Und in ihre Haut: Sowohl der Winzer/Weinbautechniker als auch der Marketingfritz/Sportwissenschaftler haben sich das Logo ihres Self-Made-Weinguts von Tattoonadeln in den Oberkörper ritzen lassen.

Rückendeckung gibt den Brüdern Papa Karlo. Im Riesling-Eldorado Geisenheim zählen die Dillmänner mit ihren topmodernen, Produktionsräumen zu den Newcomern, was sie vergnügt zelebrieren: Orchestriert von Mama Annette laden sie regelmässig zum Stelldichein in ihren 12-Hektar-Rebgarten. Auf den Tisch kommen Wasser-im-Mund-zusammenlauf-Spezialitäten, hinter den Plattentellern sorgen M&M persönlich für die Musik. Und woher das spontanvergärte «Benzin» stammt, das den Partymotor bis lange nach den grenzkitschigen Sonnenuntergängen am Laufen hält – Ehrensache!


Produkte