Secret Sommelier Society 

Weitere Informationen

Exklusive Extravaganz von der Rheingauer Riesling-Academy

Würde Netflix eine Serie über Riesling-Regionen lancieren – das Rheingau hätte die Paraderolle auf Lebzeiten garantiert. Für eine Prise Mystery sorgten derweil die fulminanten Frischlinge aus den Gewölben der Secret Sommeliers, deren selbstbetitelten Primeur Più Vino schweizweit exklusiv präsentiert.
Vor ihrem grossen Auftritt badeten die spätreifenden Trauben aus den Südlagen von Oestrich-Winkel so lange in vom Rhein reflektierten Sonnenstrahlen, dass selbst die normalerweise bronzebraunen Rettungsschwimmer(-innen) von Malibu grün werden vor Neid.

Zur Veredelung schlummerte das flüssige Geheimniskrämer-Gold im andächtigen Dunkel, bevor es nun die Bartresen erobert, welche die Welt bedeuten. In der kulinarischen Nebenrolle? Vielleicht eine Platte mit Aufschnitt, Riesling gilt schliesslich als Geheimwaffe zu allem aus der Rauchkammer. Oder saftiges Schweinefleisch. Wie die charmebolzige Frucht und die pointierte Säure das speckig Salzige kontrastieren – schlicht oscarreif…

Von wegen «secret» also. Weitersagen! Un! Be! Dingt!

Image